top of page

Überbackene Zucchini-Mozarella-Röllchen in Tomatensoße


Ihr Lieben, entdeckt den unwiderstehlichen Genuss von überbackenen Zucchini-Mozarella-Röllchen in einer verlockenden Tomatensoße! Jeder Bissen bietet euch eine perfekte Balance zwischen zarten Zucchinischeiben, cremigem Mozarella und einer intensiven Geschmacksexplosion der würzigen Tomatensoße. Lasst euch von dieser unwiderstehlichen Kombination verzaubern und erlebt einen kulinarischen Genuss der besonderen Art!

 

Zutaten

  • 2 große breite Zucchini

  • 400 g Mozarella

  • Olivenöl

  • Salz, Pfeffer


Zutaten für die Soße :

  • 6 Tomaten

  • 5 Knoblauchzehen

  • Olivenöl

  • 1/2 Bund Basilikum

  • Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. Die Zucchini mit einem breiten Sparschäler in dünne lange Scheiben schneiden.

  2. Mozarella in kleine dünne Streifen schneiden und auf jede Zucchinischeibe legen und zu Röllchen aufrollen.

  3. In eine Auflaufform die Tomatensoße geben und die Röllchen darauf verteilen.

  4. Mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.

  5. Mit Parmesan bestreuen und bei 200° C Ober-/ Unterhitze für ca. 30 Minuten im Ofen überbacken.


Zubereitung der Tomatensoße:

  1. Die Tomaten vierteln und mit den Knoblauchzehen in eine Auflauform geben.

  2. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.

  3. Bei 220° C Ober-/ Unterhitze für ca. 40 Minuten im Ofen backen.

  4. Anschließend mit dem Basilikum fein mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Tipp: Dazu passt Couscous perfekt.

Ich wünsche dir viel Spaß mit meinem Rezept.





 

Rezept für: ca. 4 Personen

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten Backzeit: ca. 1 Stunde und 10 Minuten

Gesamtdauer: ca. 1 Stunde und 40 Minuten

 

0 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page