top of page

Bärlauchbutter


Willkommen in der kulinarischen Welt der Bärlauchbutter – einer delikaten Fusion von frischem Bärlauch und cremiger Butter. Diese aromatische Kreation verleiht deinen Gerichten nicht nur einen Hauch von Frische und Würze, sondern offenbart auch die natürliche Harmonie zwischen Kräutern und Butter. Tauche ein in den Geschmack von Frühling und lass dich von der lebendigen Eleganz des Bärlauchs in dieser Buttervariante verführen.

 

Zutaten

  • 500 ml Schlagsahne oder 125 g gekaufte Butter

  • 25 g frischen Bärlauch

  • 1 Tl Kräutersalz (Brecht)

  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

  1. Die Schlagsahne in ein Gefäß füllen und so lange schlagen, bis sich die feste Masse (Butter) von der Flüssigkeit (Buttermilch) trennt

  2. Alles durch ein feinmaschiges Sieb gießen

  3. Die Butter vorsichtig ausdrücken

  4. In eine große Schüssel kaltes Wasser einfüllen und Eiswürfel dazu geben

  5. Die Butter darin gut durchkneten

  6. Den Bärlauch klein schneiden

  7. Butter, Bärlauch und Kräutersalz in einer Schüssel vermischen und mit Salz abschmecken

  8. Im Kühlschrank aufbewahren


Tipp: Gänseblümchen sind eßbar.

Sie helfen bei Muskelbeschwerden, Hautproblemen und lockern Husten.


Ich wünsche Dir viel Freude mit meinem Rezept.





 

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten

 






4 Ansichten0 Kommentare

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page