top of page

Gefüllte Conchiglioni mit Ricotta und Spinat


Diese gefüllten Conchiglioni mit Ricotta und Spinat sind eine köstliche vegetarische Option, bei der die zarten Muschelnudeln auf einer aromatischen Tomatensoße gebettet werden und mit cremigem Käse überbacken werden. Die herzhafte Ricotta-Spinat-Füllung und die aromatische Soße sorgen für ein geschmacksintensives Gericht, das sowohl den Alltag als auch besondere Anlässe bereichert. Lass dich von diesem einfachen und dennoch beeindruckenden Rezept verführen und genieße eine wahre Gaumenfreude!

 

Zutaten

Für die Tomatensoße:

  • 1 kg Tomaten, in Würfel geschnitten

  • 1 Dose (400 g) gehackte Tomaten

  • 2 EL Tomatenmark

  • 2 Zwiebeln, fein gehackt

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 20 Basilikumblätter, gehackt

  • 2 EL Balsamico-Essig

  • 2 EL Ahornsirup

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 EL Oregano

  • Salz und Pfeffer


Für die Füllung:

  • 500 g Conchiglioni (große Muschelnudeln)

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt

  • 1 große Zwiebel, fein gehackt

  • 500 g Ricotta-Käse

  • 4 EL Olivenöl

  • 500 g frischer Spinat

  • 4 EL Pinienkerne

  • Salz und Pfeffer

  • 400 g geriebener Mozzarella-Käse


Zubereitung

  1. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die gehackten Zwiebeln darin anbraten, bis sie glasig sind.

  2. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten anbraten.

  3. Die gehackten Tomaten aus der Dose, das Tomatenmark und die frischen Tomatenwürfel in den Topf geben.

  4. Basilikum, Balsamico-Essig, Ahornsirup und Oregano hinzufügen.

  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße zum Kochen bringen.

  6. Die Hitze reduzieren und die Soße für etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, damit sie eindickt und die Aromen sich vermischen.

  7. In der Zwischenzeit die Conchiglioni nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente kochen.

  8. Abgießen und abtropfen lassen.

  9. Die gekochten Conchiglioni vorsichtig auseinanderlegen und abkühlen lassen.

  10. In einem Topf die Pinienkerne ohne Zugabe von Öl rösten, bis sie goldbraun sind.

  11. Das Olivenöl in demselben Topf erhitzen und die fein gehackte Zwiebel darin anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

  12. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und für weitere 1-2 Minuten anbraten.

  13. Den frischen Spinat hinzufügen und unter Rühren kochen, bis er zusammenfällt und das meiste Wasser verdunstet ist.

  14. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  15. Den Spinat vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

  16. Den Ricotta-Käse zur Spinatmischung geben und gut vermischen.

  17. Bei Bedarf erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  18. Den Backofen auf 180°C Umuft (oder 200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

  19. Die Tomatensoße in die Auflaufform geben.

  20. Die abgekühlten Conchiglioni vorsichtig mit der Spinat-Ricotta-Füllung füllen und auf die Tomatensoße legen.

  21. Den geriebenen Mozzarella-Käse großzügig darüber streuen.

  22. Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen stellen und die gefüllten Conchiglioni für etwa 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

  23. Die fertigen gefüllten Conchiglioni aus dem Ofen nehmen und für einige Minuten abkühlen lassen.

Guten Appetit!





 

Rezept für: ca. 6 Personen

Zubereitungsdauer: ca. 1 Stunde

Kochzeit: ca. 40 Minuten

Backzeit: ca. 30 Minuten

Gesamtdauer: ca. 2 Stunde und 10 Minuten

 


3 Ansichten0 Kommentare

Comentários

Avaliado com 0 de 5 estrelas.
Ainda sem avaliações

Adicione uma avaliação
bottom of page