top of page

Avocadobutter


Diese verlockende Avocadobutter eignet sich perfekt als Brotaufstrich oder zum Verfeinern von Gerichten. Sie lässt sich auch gut zu gegrilltem Gemüse, Fisch oder Hähnchen servieren und verleiht jedem Bissen eine frische und cremige Note. Lass dich von diesem Geschmackserlebnis verwöhnen!

 

Zutaten

  • 2 reife Avocados

  • 100 g weiche Butter

  • 2 Knoblauchzehen

  • 6 getrocknete Tomaten

  • Salz

  • Basilikum, gehackt

  • Oregano

  • Zitronensaft


Zubereitung

  1. Reife Avocados halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel aus der Schale lösen.

  2. Die Avocadohälften in eine Schüssel geben.

  3. Weiche Butter und geschälte Knoblauchzehen hinzufügen.

  4. Mit einem Pürierstab alles zu einer glatten und cremigen Masse verarbeiten, bis die Avocado-Butter eine gleichmäßige Konsistenz erhält.

  5. Eine Prise Salz, gehacktes Basilikum, eine Prise Oregano und einen Schuss Zitronensaft zur Avocado-Masse in der Schüssel geben.

  6. Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zur Avocado-Masse hinzufügen.

  7. Alles gründlich vermischen, damit sich die Aromen gut verbinden.

  8. Die fertige Avocado-Butter in ein sauberes Gefäß füllen und im Kühlschrank aufbewahren.


Guten Appetit!





 

Rezept für: ca. 1 Portion

Zubereitungsdauer: ca. 10 Minuten

 


15 Ansichten0 Kommentare

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page