top of page

Streuseltaler mit Vanillepudding


zwei weiße Teller auf dem jeweils ein Streuseltaler liegt

Ein Hefeteig, so zart wie ein Gedicht, entfaltet sich in diesen süßen Taler. Nach einer liebevollen Ruhezeit werden sie mit einer köstlichen Vanillepuddingfüllung versehen und von einer Krone knuspriger Streusel gekrönt. Nach einem kurzen Tanz im heißen Ofen enthüllen sie ihre goldene Pracht. Vollendet mit einem Hauch Puderzucker, verführen diese Hefekreise die Sinne zu einem süßen Gedicht des Geschmacks.

 

Zutaten

Teig:

  • 320 g Mehl Type 405

  • 50 g Zucker

  • 1/2 Würfel Hefe

  • 50 g Butter

  • 1 Ei

  • 140 ml lauwarme Milch

  • 1 Prise Salz

Pudding:

  • 500 ml Milch

  • 1 Pack. Vanillepuddingpulver

  • 40 g Zucker

Streusel:

  • 300 g Mehl Type 405

  • 250 g kalte Butter

  • 200 g Zucker

  • 1 EL Vanillezucker

Außerdem:

  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel füllen.

  2. Zucker, Butter, Ei und 3/4 der Milch hinzufügen.

  3. Die Hefe in der restlichen Milch auflösen und in die Schüssel gießen.

  4. Mit einem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig durchkneten.

  5. Abdecken und den Teig an einem warmen Ort für 1 Stunde gehen lassen.

  6. Pudding nach Packungsanleitung kochen.

  7. Für die Streusel die kalte Butter in Stücke schneiden.

  8. Mehl, Zucker und Vanillezucker hinzufügen und mit den Händen zu groben Bröseln verkneten.

  9. In den Kühlschrank stellen.

  10. Den gegangenen Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und zu einer Rolle formen.

  11. In 12 gleichmäßige Stücke schneiden und aus jedem Stück eine Kugel rollen.

  12. Mit einem Nudelholz jede Kugel auf ca. 12 cm Durchmesser ausrollen und auf 2 Backbleche legen.

  13. 15 Minuten gehen lassen.

  14. Mit einem Glas in jeden Teigling eine Kuhle drücken und Vanillepudding gleichmäßig darauf verteilen.

  15. Die Streusel in grobe Brösel zupfen und auf den Vanillepudding-Talern verteilen.

  16. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

  17. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


Tipp:

Wer mag, kann eine Zuckerglasur zubereiten. Dazu 250 g Puderzucker vorsichtig mit etwas Milch vermischen, bis eine dickflüssige Masse entsteht. Die Glasur streifenförmig über die Taler verteilen.

Ich wünsche Dir viel Freude mit meinem Rezept.





 

Rezept für: ca. 12 Streuseltaler

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten Gehzeit: ca. 1 Stunde 15 Minuten Backzeit: ca. 20 Minuten

Gesamtdauer: ca. 2 Stunde 5 Minuten

 



18 Ansichten0 Kommentare

Σχόλια

Βαθμολογήθηκε με 0 από 5 αστέρια.
Δεν υπάρχουν ακόμη βαθμολογίες

Προσθέστε μια βαθμολογία
bottom of page