top of page

Marokkanischer Bohnensalat - L'foul Mchermel


Marokkanischer Bohnensalat auf einem goldenen Teller

Entdecke mit meinem Rezept für L'foul Mchermel einen traditionellen marokkanischen Bohnensalat, der als Mezze serviert wird. Saftige sautierte Zwiebeln, feine Gewürze und frische Kräuter verschmelzen zu einem Geschmackserlebnis, das dich direkt in die exotische Küche Marokkos entführt. Genieße diesen köstlichen Salat mit Brot und lass dich von den Aromen der marokkanischen Küche verzaubern.

 

Zutaten

  • 2 Dosen weisse Bohnen à 800 g (Abtropfgewicht 480 g)

  • 2 rote Zwiebeln, fein gehackt

  • 2 EL Tomatenmark

  • 2 EL Tahin

  • 1 EL Gemüsebrühepulver

  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1 Handvoll frischer Koriander, fein gehackt

  • 1 Handvoll frische Petersilie, fein gehackt

  • Olivenöl

  • Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung

  1. Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne und brate die fein gehackten Zwiebeln darin an, bis sie glasig werden.

  2. Gib den fein gehackten Knoblauch hinzu und brate ihn gemeinsam mit den Zwiebeln an, bis er duftet.

  3. Füge das Tomatenmark und das Tahin hinzu und vermische alles gut, um eine cremige Mischung zu erhalten.

  4. Gib das Gemüsebrühepulver und den gemahlenen Kreuzkümmel zur Mischung und rühre alles gut um, um die Aromen freizusetzen.

  5. Lasse die Bohnen leicht abtropfen und füge sie dann der Pfanne hinzu, zusammen mit der fein gehackten Petersilie und Koriander.

  6. Schmecke die Mischung mit Salz und Pfeffer ab und rühre alles gut um, damit die Gewürze sich gleichmäßig verteilen.

  7. Lasse den Bohnensalat abkühlen und serviere ihn lauwarm oder kalt als Mezze.

  8. Begleite den Salat mit frischem Brot und genieße ihn als köstliche Vorspeise oder Beilage.


Genieße diesen traditionellen marokkanischen Bohnensalat, der mit seiner cremigen Textur, den Aromen von Kreuzkümmel, Knoblauch und frischen Kräutern ein perfektes Mezze-Gericht ergibt.


Ich wünsche dir viel Freude beim Zubereiten und Genießen dieses Rezepts!





 

Rezept für: ca. 6 Portionen

Zubereitungsdauer: ca. 15 Minuten

Kochzeit: ca. 5 Minuten

Gesamtdauer: ca. 20 Minuten

 


29 Ansichten0 Kommentare

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page