top of page

Johannisbeer Mascarpone Creme


Verwöhne deine Sinne mit diesem verlockenden Johannisbeer-Mascarpone-Dessert. Die zarten, selbstgebackenen Löffelbiskuits bilden die perfekte Basis für die luftige Mascarpone-Schicht, die mit frischen Johannisbeeren verfeinert wird. Die harmonische Kombination von süß und fruchtig sorgt für einen Gaumenschmaus, der durch die dezente Minznote eine erfrischende Nuance erhält. Ein köstlicher Abschluss für Genießer, der sowohl das Auge als auch den Geschmackssinn erfreut.


 

Zutaten

Löffelbiskuits:

  • 6 Eigelb

  • 4 Eiweiß

  • 40 g Puderzucker

  • 100 g Rohrohrzucker

  • 120 g Mehl

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 1 EL Vanillezucker

  • Puderzucker zum Bestäuben


Creme:

  • 10 selbst gebackene Löffelbiskuits

  • 400 g Johannisbeeren

  • 30 g Zucker

  • 2 EL Vanillezucker

  • 200 g Sahne

  • 250 g Mascarpone

  • Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung


Löffelbiskuits:

  1. Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen

  2. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren

  3. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und untermengen

  4. Mehl und Backpulver vorsichtig hinzufügen

  5. Das Backblech mit Backpapier auslegen

  6. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf das Backblech kleine Stäbchen spritzen

  7. Auf mittlerer Schiene ca. 15 min. backen


Creme:

  1. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen

  2. Mascarpone vorsichtig unterheben

  3. Ein paar Johannisbeeren zum Dekorieren zur Seite legen

  4. 200 g Johannisbeeren mit dem Zucker grob zerstoßen

  5. Die restlichen Johannisbeeren mit der Mascarpone Creme vermischen

  6. 6 Löffelbiskuits grob brechen und in 6 kleine Dessertgläser füllen

  7. Die zerstoßenen Johannisbeeren darauf verteilen

  8. Die Johannisbeer Mascarpone Creme auf die Gläser verteilen

  9. Die restlichen Löffelbiskuitbrösel auf die Creme geben

  10. Mit Johannisbeeren und Minzblättern garnieren.

Tipp: Restliche Löffelbiskuits in einer luftdichten Dose aufbewahren.


Ich wünsche Dir viel Freude mit meinem Rezept.





 

Rezept für: ca. 5 Portionen

Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten Backzeit: ca. 15 minuten

Gesamtdauer: ca. 1 Stunde

 



0 Ansichten0 Kommentare

Комментарии

Оценка: 0 из 5 звезд.
Еще нет оценок

Добавить рейтинг
bottom of page